Behindertenheim

Behindertenheim

In der Simultankirche im Behindertenheim (liegt zwischen Markgröningen und Asperg) finden meistens die kirchlichen Aktivitäten statt.
Pfarrerin Claudia Hertler lädt alle 14 Tage am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr zum Gottesdienst ein.
Ebenfalls 14-täglich, am Donnerstag von 18.30-19.30 Uhr ist „Himmelszelt“.
Ein abwechslumngsreiches Programm, oft auch von den ehrenamtlichen Mitarbeitern gestaltet, findet bei den Heimbewohnern großen Anklang. Zudem steht Pfarrerin Hertler zu seelsorgerlichen Gesprächen zur Verfügung.
Sonntagnachmittags, von 14-16.30 Uhr, sorgt ein ökumenisches Team im ehrenamtlichen Einsatz dafür, dass das Cafe´für alle, die kommen wollen, geöffnet ist
Es ist der Kirchengemeinde ein Anliegen, Inklusion zu fördern – und so nehmen Menschen mit Behinderungen nicht nur am jährlichen Kirchplatzfest teil, sondern helfen auch tatkräftig mit. Zudem wird die Gemeinde zum jährlichen Sommerfest im Behindertenheim eingeladen (meistens am ersten Sonntag im Juli).

Ansprechperson:

Pfarrerin Claudia Hertler, Tel. 07141/55 717
E-Mail: Claudia.Hertler@elkw.de