Diakonie

Vielfach geschieht diakonisches Handeln im privaten Bereich. Ganz selbstverständlich helfen Menschen einander, wenn sie Hilfe benötigen.

Darüber hinaus ist die Kirchengemeinde Markgröningen an folgenden Angeboten beteiligt:

Sozialstation Markgröningen GmbH  (SOMA)

Die Sozialstation Markgröningen GmbH  wurde im Jahr 2006 vom Krankenpflegeverein Markgröningen e.V. und der Stadt Markgröningen als eigenständige Einrichtung gegründet.

Sie steht sie als ambulanter Pflegedienst (Kranken- und Altenpflege, pflegerische Nachsorge nach Krankenhausaufenthalten und Betreuung nach Aufenthalten in Rehabilitationseinrichtungen u.a.) den Bürgerinnen und Bürgern in Markgröningen und allen Teilorten zur Verfügung. Die SOMA   ist als Einrichtung im Rahmen der Kranken- und Altenpflege caritativ/diakonisch tätig, dies im Sinne der Grundlagen des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg. Die SOMA ist als gemeinnützige Einrichtung anerkannt.

Sie befindet sich am Spital 2.

Weitere Informationen finden Sie bei:  www.soma-home.de/

Krankenpflegeverein Markgröningen e.V  (KVM)

Der Krankenpflegeverein Markgröningen e.V. unterstützt die  SOMA als eigene Einrichtung und ermöglicht dadurch, dass Patientinnen und Patienten, die von der SOMA  gepflegt werden, keine Investitionskostenumlage bezahlen. Ebenso müssen die Patienten der  SOMA keine Ausbildungsumlage bezahlen.
Der KVM unterstützt die Nachbarschaftshilfe Markgröningen, eine Einrichtung in Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde und trägt dazu bei, dass die Kosten für die Inanspruchnahme der Nachbarschaftshilfe für die Betroffenen tragbar bleiben.
Der KVM unterstützt die Tagespflege Markgröningen und ermöglicht mit seinem Zuschuss, dass regelmäßig für die Besucherinnen und Besucher der Tagespflege ein Therapieangebot der Musikschule Markgröningen, speziell für an Demenz erkrankte Menschen stattfinden kann.

Vorsitzender:  Pfr. Traugott Plieninger, Kirchplatz 9.
Stellvertretende Vorsitzende:  Lore Gehring, Lindenweg 47.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.kv-m.de

 

Besuchsdienst

Informationen zum Besuchsdienst finden Sie unter der Rubrik „Besuchsdienst“.

Café Mut

-das Café für Erziehungsfragen.  Wie können stressige Alltagssituationen gestaltet werden,  so dass Kinder und Erziehende Achtsamkeit erfahren?
Jeden Freitag, von 10-12.30 Uhr, ist das Gemeindehaus (Kirchplatz 8) für Eltern mit Kindern geöffnet. Die Leitung hat Gertraud Treftz.                         Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik „Angebote-Kinder“.

Diabetiker Selbsthilfegruppe Markgröningen

Seit dem 16. April 2015 trifft sich im ev. Gemeindehaus Markgröningen diese neue Selbsthilfegruppe. Weitere Infiormationen finden Sie unter:

Diabetiker Gruppe

 

Klinik und Behindertheim, Pflegeheime

Unter der jeweiligen Rubrik sind Informationen hinterlegt.

 

Diakonische Einrichtungen im Kirchenbezirk

Unter der Rubrik „Gemeinde-Kirchenbezirk“ finden Sie Hinweise auf weitere Diakonische Einrichtungen.

 

Hilfe nach der Geburt

Das Baby ist da, die Freude ist riesig und dann gibt es Probleme. Für die Wochen und Monate nach der Geburt eines Kindes können Sie sich unterstützen lassen. Die Kreisdiakonie Ludwigsburg hat die Aktion „wellcome“ ins Leben gerufen. Informieren Sie sich unter: www.wellcome-online.de